Hörnerschlitten Hersteller – Auswahl an schönen Schlitten

Hier finden Sie eine Auswahl an Hörnerschlitten Hersteller mit schönen Schlitten. Hörnerschlitten zeichnen sich, wie der Name schon sagt, durch seine vorderen Hörner aus.  Klassisch sind sie aus Eschen- oder Buchenholz hergestellt und haben beschlagene Kufen.  Diese formschöne Schlittenart hat den Vorteil, dass sich der Rodler beim Schlitten fahren bequem an den vorderen Hörnern festhalten kann.  

Die Zugleine kann bei diesem Schlitten nicht nur am Zugeisen festgemacht werden, sondern auch direkt an den Hörnern befestigt werden. In der Auswahl sind Hörnerschlitten der unterschiedlichsten Größen, ganz nach Ihrem Bedarf. Auch finden sich Modelle mit Rückenlehnen und auch mit Fußsäcken.

Schauen Sie gerne auf der Startseite vorbei, wenn Sie noch mehr zum Thema Schlitten kaufen erfahren wollen.

Hörnerschlitten kaufen – Der Colint Hörnerrodel mit Gurtsitz

Beim Hörnerschlitten kaufen erhalten Sie hier einen hübschen Schlitten aus Buche-Hartholz mit schichtholzverleimter Brücke mit Gurtsitz aus Polypropylen (hellblau/dunkelblau)
(Abbildung kann abweichen)

Hörnerrodel 100cm, Gurtsitz

Größe: 100 cm
Warnhinweis lt. Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG: Achtung: Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet


Hörnerschlitten – Die klassische Variante mit Colint Hörnerrodel Latten wählen

Die Winterzeit kommt mit großen Schritten heran und damit auch die Zeit mit einem Hörnerschlitten zu fahren.

Doch ein Schlitten ist nicht gleich ein Schlitten. Denn es gibt auch die sogenannten Hörnerschlitten.

Die Hörnerschlitten haben sich einen festen Platz auf den Markt gesichert, weil alle Faktoren des Schlittens harmonisch aufeinander abgestimmt sind.

Dadurch haben nicht nur Kindern ihren Spaß damit, sondern auch Erwachsende.

* Preis wurde zuletzt am 31. August 2017 um 0:02 Uhr aktualisiert


Hörnerschlitten – Material, welches unschlagbar ist


Da ein Hörnerschlitten vielen unterschiedlichen Bedingungen standhalten muss, brauchen Sie für Ihr Kind einen Schlitten, der nicht gleich in seine Einzelteile zerbricht. Genau aus diesem Grund ist der Hörnerschlitten nicht aus irgendeinem Holz hergestellt. Das heißt, es kommt nur massives Eschenholz und Eschenvollholz zum Einsatz.

Außerdem ist bei der Herstellung von diesem Schlitten auch manchmal auf Buchenholz zurückgegriffen. Diese Holzarten stammen aus einer umweltverträglichen und nachhaltigen Forstwirtschaft.

Dadurch ist gewährleistet, dass das Holz unbehandelt ist. Zudem wird diesen Holzarten Robustheit und Stabilität nachgesagt. Darüber hinaus ist das Holz mit der Hand verarbeitet. Dadurch ist auch gewährleistet, dass Holz mit brüchigen Stellen aussortiert wird. Hinzu kommt, dass der Hörnerschlitten nicht durch Stahlstützen unterstützt werden muss

Das liegt daran, dass gezapfte Stempel zum Einsatz kommen. Die Kufen des Schlittens bestehen aus Stahl. Somit sind diese ebenfalls belastbar und nutzen nicht gleich ab. Die Schrauben sind aus rostfreiem Edelstahl. Wo keine Schrauben aus Edelstahl verwendet sind, kommen verzinkte Schrauben zum Einsatz.

Der Stahl erfüllt zusätzlich den Zweck, dass der Schlitten gut über den Schnee gleitet.

Dadurch kann der Schlitten auch mal längere Zeit nass bleiben, ohne dass die Schrauben anlaufen.


Präzise Verarbeitung bei dem Hörnerschlitten

Die Schrauben fügen dem Nutzer des Schlittens keine Verletzung zu. Das liegt daran, dass alle Schraubenköpfe in den Holzlatten eintauchen. Darüber hinaus sind alle Holzlatten von Kratern und Splitter befreit. Möglich ist das, weil alle Holzlatten einzeln und sorgfältig geschliffen werden. Des Weiteren hat der Hersteller die Holzlatten nicht nur geschraubt, sondern zudem verleimt

Dadurch wird eine zusätzliche Stabilität sichergestellt. Um den Hörnerschlitten vor unschönen Witterungsverhältnissen zu schützen, ist der Schlitten mit einem Schutzlack überzogen. Dieser ist auf Wasserbasis hergestellt. Dies hat den positiven Effekt, dass dadurch die Feuchtigkeit abprallt. Hinzu kommt, dass die Brücken und Kufen aus einem Stück gefertigt sind. 

Durch diese Maßnahme wird keine zusätzliche Angriffsfläche geschaffen, sodass der Durchbruch des Schlittens vermieden wird. Die Kufen des Schlittens sind pulverbeschichtet. Zusätzlich sind diese mehrschichtig. Dadurch rosten diese nicht und garantieren eine rasante Abfahrt.


Der Bau des Schlittens und seine Vorteile

HörnerschlittenDurch die geschwungenen Hörner hat Ihr Kind einen optimalen Halt. Die Holzlatten des Schlittens sind mit einem geringen Abstand versetzt. Dadurch ist sichergestellt, dass Ihr Kind nicht mit den Beinen zwischen den Holzlatten stecken bleibt.

Zusätzlich sind die Seiten etwas schräg angebracht. Dies verhindert, dass das Kind Druckstellen an den Oberschenkeln bekommt. Zusätzlich weisen die Verstrebungen eine optimale Breite auf. Auch sind die Verstrebungen mit voll verzinkten Beschlagteilen versehen. Dadurch kann der Schlitten mit einem Gewicht von maximal 180 Kilogramm belastet werden.

Das Holz ist naturbelassen, so dass der Schlitten höchstens ein Gewicht von 5 Kilogramm hat. Durch das geringe Gewicht ist auch sichergestellt, dass Ihr Kind beim Ziehen des Schlittens nicht schwer tut. Ihr Kind kann mit dem Schlitten einen Abhang hinunterrasen. Denn dadurch, dass die Kufen mit drei Verstrebungen an der Sitzfläche befestigt sind, zerspringt der Schlitten nicht in alle Einzelteile.

Die Kufen sind bei jedem Hörnerschlitten so angepasst, dass das Kind perfekt lenken und abbremsen kann. Somit werden Unfälle vermieden und der Spaß steht im Vordergrund.

Nichts desto trotz hätten Sie unabhängig von dieser speziellen Konstruktion die Möglichkeit, einen Kindersitz auf den Hörnerschlitten anzubringen.


Bunte Hörnerschlitten

Da nicht alle Rodler auf einer neutralen Holzlatte sitzen möchten, gibt es Hörnerschlitten, die mit einer bedruckten Sitzfläche versehen sind. Damit das Muster der Sitzfläche auch nach öfterem Benutzen noch erkennbar ist, wird eine strapazierfähige Vinylplane oder ein PVC-beschichtetes Netzvinyl genutzt.

Das bringt den Vorteil mit sich, dass die Sitzfläche dann abwischbar ist ohne die Farben zu beschädigen. Um die Farben sehr farbecht aussehen zu lassen, arbeitet der Hersteller mit UV-härtenden Tinte. Natürlich wird dabei auf die Verträglichkeit der Kinder Acht gegeben. Deshalb kommen nur Farben zur Anwendung, die umweltzertifiziert und VOC-frei sind.

Des Weiteren kann die Sitzfläche von einem Hörnerschlitten auch aus Nylon-Gewebe bestehen. Dieses Gewebe ist Wasser abweisend. Dadurch sitzt Ihr Kind nicht die ganze Zeit auf einem nassen Untergrund.


Ein perfektes Ziehen mit Kordel Schnur

Damit der Schlitten den Berg auch wieder heraufkommt, ist der Schlitten mit einer Kordel Schnur versehenDer Durchmesser der Schnur liegt bei 0,4 Zentimetern. So zerreist diese nicht, wenn Sie beispielsweise mal mehr Druck ausüben müssen. Zusätzlich liegt die Schnur gut in der Hand. Das Material der Schnur ist Polypropylen.

Die Enden der Schnur sind doppelt vernäht. Dadurch kann sich die Schnur nicht auflösen.

Viel Spaß beim Rodeln!


Hörnerschlitten mit Lehne – Spaß beim Rodeln ist sicher

Mit Sicherheit kann man davon ausgehen, dass der schöne Hörnerschlitten mit Lehne Kindern eine große Freude bereitet und für Rodelspaß sorgen wird. Auf der Rodelbahn macht er andere Kinder neidisch und ist ein optischer Leckerbissen.


Was spricht für den Kauf des schönen Hörnerschlitten mit Lehne?

Gute Verarbeitung und Robustheit des Hörnerschlitten

 

1Käufer auf den größten Online Shops schätzen insbesondere die Robustheit des Schlittens und seine gute VerarbeitungDiesen Eindruck der guten Verarbeitung bekommt man, wenn man sich die Sitzfläche anschaut. Ferner dann, wenn man weiß, dass die Holzkufen mit Metallstreben verstärkt sind.

 

 

 

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

 

2

Der Preis ist durch das mitgelieferte Zubehör gerechtfertigt. Letztendlich muss man sagen, dass man einen guten Schlitten samt Zubehör für einen gerechten Preis geliefert bekommt.

 

 

Einfache Handhabung und Komfort

 

3

Zum einen liefert der Hörnerschlitten mit Lehne vor allem Fahrspaß. Dies könnte darin liegen, dass die meisten Kinder wie auch Erwachsene darauf gut sitzen.

Weiterhin ist das Anbringen der Lehne recht einfach und schnell erledigt, damit man sich auf das Wesentliche – nämlich Schlitten fahren – konzentrieren kann.

 

Möchte Mama oder Papa auch mit dem Allerliebsten die Piste runter sausen ist dies kein Problem. Denn die Lehne kann nach vorne gebaut werden, damit Mama oder Papa hinter dem kleinen Goldschatz sitzen kann. Zu beachten ist im Zusammenhang mit der Lehne, dass diese recht eng geschnitten ist und damit für ältere Kinder ungeeignet sein kann.

Bitte beachten Sie auch Schlittenlänge, Belastbarkeit und Länge der Sitzfläche.


Diese Punkte sollte Sie nicht vor dem Kauf abhalten

Zum Teil bemängeln Käufer, dass der mitgelieferte Fusssack etwas dünn und ungefüttert ist. Dies stellt kein Problem dar, da Sie die Möglichkeit haben, eine Decke in den Hörnerschlitten mit Lehne hineinzulegen.

 

 

 

 


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.